KunturTrio mit Inés Vega, Juana Poveda und Jason Ponce

Galerie Essig
Datum: 4. Oktober 2020 11:15

4.10.2020

MUSIK FÜR KLAVIERTRIO

PROGRAMM

 

 

JOSEPH HAYDN (1732-1809)

Klaviertrio in G-Dur Hob.XV:25  „Zigeunertrio“

 

DIMITRI SCHOSTAKOWITSCH (1906-1975)

Klaviertrio Nr. 1 in c-moll op. 8

 

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809-1847)

Klaviertrio Nr. 1 in d-moll op. 49

 

MITWIRKENDE

 

Inés Rebeca Vega Villarroel - Violine

Geboren in 1990 in Chile, erhielt Inés Vega mit acht Jahren ihren ersten Geigenunterricht bei Américo Giusti. 2009 bis 2011 war sie Studentin am Institut für Musik der Universidad Católica de Chile bei David Núñez. Sie war Stipendiatin der National-Stiftung für Jugend- und Kinder-Orchester in Chile (FOJI) und war Mitglied im Nationalen Jugendsymphonieorchester. Meisterkurse besuchte sie bei José Francisco del Castillo, Stephan Picard, Mayumi Seiler, Jacqueline Ross, Marc Danel und Thomas Brandis. Im Jahr 2018 hat sie ihren Bachelor of Music an der Musikhochschule Lübeck bei Carlos Johnson abgeschlossen und baut zur Zeit im Master of Music darauf auf. 2015-2019 wurde mit ihrem Streichquartett Latin Strings Stipendiatin von Live Music Now Hamburg. In der Saison 2017/2018 war sie Akademistin des Philharmonisches Orchesters der Hansestadt Lübeck und 2018/2019 spielte sie als Akademistin bei dem Hamburger Symphoniker sowie als Aushilfe im Theater Lübeck und Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin.

 

Juana María Poveda Sánchez – Violoncello

Juana Poveda wurde 1989 in Kolumbien geboren und begann im Alter von neun Jahren mit dem Cellospiel an der Escuela de música de cámara de Bogotá und setzte dieses nach dem Abitur am Konservatorium der Universidad Nacional de Colombia bei Gabriel Guzman fort. Anlässlich des Diploms ATCL Performance studierte sie 2009 am Trinity College in London und danach folgte ein Bachelorstudium an der Scuola di Musica di Fiesole in Florenz bei Prof. Marianne Chen, das sie 2015 mit Erfolg abschloss. Dem Wechsel nach Deutschland folgte ein Kontaktstudium an der Musikhochschule Stuttgart, bevor sie anschließend ein Masterstudium an der Musikhochschule Münster bei Elisabeth Fürniss begann, das sie in diesem Jahr abschließen wird. Neben der Aktivität als ausübende Musikerin geht Juana zudem ihrer zweiten Berufung als Cellopädagogin nach und unterrichtet zwei Celloklassen in Ratzeburg und Stade; ein jährlich stattfindender Musikkurs führt sie darüberhinaus als Cellodozentin nach Andrea del Castagno in Italien.

 

Jasón Alejandro Ponce Guevara – Klavier

Jasón Ponce wurde 1982 in Pereira (Kolumbien) geboren. Er studierte Instrumentalmusik mit dem Hauptfach Klavier in der Klasse von Mariana Posada an der Universidad Nacional de Colombia. 2005 erlangte er dort den Titel „Pianist mit Schwerpunkt Kammermusik“. Danach zog er nach Deutschland, um sein Studium im Studiengang Künstlerische Ausbildung an der Musikhochschule Lübeck in der Klasse von Prof. Konrad Elser durchzuführen. 2009 schloss er sein Diplom erfolgreich ab. Anschließend studierte er das Ergänzungsstudium Klavierbegleitung in der Klasse von Prof. Konrad Elser an der Musikhochschule Lübeck und den Masterstudiengang Liedgestaltung in der Klasse von Prof. Burkhard Kehring an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Er betätigte sich als Pianist des Orquesta de Cámara de la Universidad Tecnológica de Pereira und des Orquesta Sinfónica Juvenil Batuta Risaralda; als Korrepetitor bei der Oper Kolumbiens in der Spielzeit 2002 und 2003, bei Bogotás Musikfest Oper und Zarzuela im Park 2004, 2005 und 2006 und bei den Eutiner Festspiele im Jahr 2014. Zurzeit ist er als Korrepetitor an der Musikhochschule Lübeck und Hochschule für Musik und Theater Hamburg tätig.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

 

 

Alle Daten


  • 4. Oktober 2020 11:15
 

Powered by iCagenda