Historia del Tango

Galerie Essig
Datum: 5. April 2020 11:15

Obwohl Alexander Vergara und Sergio Sánchez beide aus Venezuela stammen, trafen sie sich erst während des Studiums in Lübeck und entwickelten eine brüderliche Freundschaft. Diese bewegte sie auch musikalisch zusammenzuarbeiten und so entstand im Mai 2018 das Programm rund um das Werk "Historia del Tango" von Astor Piazzolla.

Aus dieser Erfahrung entstand die Idee, das Repertoire für Oboe und Gitarre gemeinsam zu entdecken. Obwohl es für diese Besetzung nicht viel Originalmusik gibt, hat der Wunsch dieser Musiker zusammen zu spielen dazu geführt, dass sie mit dem Repertoire für Gitarre und andere Instrumente experimentieren, Werke anpassten und arrangierten.

Auf diese Weise entdeckten sie auch die Musik von Napoleon Coste.

Venezuelanische folkloristische Werke vervollständigen das Repertoire dieses Programms.  

Ziel der Künstler ist es, dem Publikum etwas Ungewöhnliches und besonders Intimes zu Gehör zu bringen.  Eintritt 10 €

 

 

Alle Daten


  • 5. April 2020 11:15
 

Powered by iCagenda