Kabarett Muhsin Omurca

Galerie Essig
Datum: 28. März 2020 20:00

 

Cartoon-Kabarett mit dem Künstler + Kabarettist Muhsin Umurca -
TAGEBUCH eines SKINHEADS in ISTANBUL "Deutscher Kabarett-Sonderpreis"
Thema: Wie die alten Linken zu neuen Rechten wurden. Muhsin Omurca schlüpft in zwei Rollen, in die von Skinhead Hansi und dem Simultandolmetscher Ali, genannt Simulti-Ali. Aus deren Sicht erzählt er von Hansis "Umerziehungstherapie": vier Wochen Istanbul. Dazu ist der Skin vom Gericht verknackt worden, nachdem er "ein ganzes Stadtviertel abgefackelt hatte". Doch zum Vergnügen ist Hansi nicht "an der Türkenfront". Zur Seite gestellt wurde ihm Multikulti-Freak Dr. Botho Kraus, der die Umerziehung vor Ort leitet: "Tee trinken und Vorurteile abbauen". Hansi hätte einen "deutschen Knast mit Schwulen und Kinderschändern" vorgezogen. Der Skin muss sich fügen und wird von Botho mit der türkischen Kultur bekannt gemacht: Die Zivilisation begann mit der gestrandeten Arche Noah am Berg Ararat. Also: "eigentlich sind wir alle Türken". Muhsin Omurca illustriert diese Fahrt durch selbstgezeichnete Karikaturen, die als Dias gezeigt werden. Er treibt die Zuschauer in eine bösartig-heitere Welt zwischen Orient und Orientierung, Identität und Absurdität, Spass und Selbsthass, Lümmel und Kümmel, Lust und Frust, Bordsteinbeissen und zu Tode gehätschelt werden.
Muhsin, der von Dieter Hildebrandt entdeckt wurde, ist wieder mit einem neuen "ideenreichen und scharfsinnigen" Cartoon-Kabarett (ca.80 Karikaturen) unterwegs.
NRZ: "Unverschämt gutes Kabarett"
Allgäuer Z.: "Er ist eine Granate"
Holsteinischer Courier: "Prädikat: Wiederholenswert!"
Gießener Allg: "Provokativ-genial"
taz: "Höchste Kunst des Kabaretts"
Ort: in der Essigfabrik, Kanalstraße 26, 23552 Lübeck
Eintritt frei – Spenden erwünscht!da die Platz-Kapazität beschränkt ist bitte am liebsten die Einlasskarte vorher besogen!
www.hausderkulturen.eu
https://www.facebook.com/hausderkulturenHL/

 

 

Alle Daten


  • 28. März 2020 20:00
 

Powered by iCagenda