Jaques Bono spielt Bach

Galerie Essig
Datum: 24. November 2018 20:00

Jacques Bono kommt mit seinem neuen Programm und der jungen Geigerin Anny Chen aus Hamburg in die Essigfabrik nach Lübeck!
Durch die Wahl eines klassischen Repertoires für E-Bass, insbesondere Bachs Cellosuiten, fordert Jacques Bono den internationalen Musikbetrieb heraus. Auftritte in Thüringens Bachkirchen, wie in Arnstadt, dienen ihm als Inspiration und verstärken sein Verständnis für das Werk des großen Komponisten.
Bonos klassische Interpretation der 300 Jahre alten Musik auf einem modernen Instrument an „Originalschauplätzen“ wird als Wagnis und künstlerischer Meilenstein gefeiert. Sein musikalischer Angriff auf das gewohnte Hörempfinden setzt sich durch. Die anfänglichen Zweifel der Kritiker, Bachs Cellosuiten könnten unmöglich auf dem E-Bass gespielt werden, sind verflogen. Geblieben ist ein neuer, evolutionärer Schritt im besten Sinne der Musiktradition.

 


Anny Chen ist eine taiwanesische/kanadische Geigerin, die zurzeit an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Prof. Tanja Becker-Bender studiert. Sie hatte schon Erfolg bei einigen internationalen Wettbewerben. Als Solistin trat Anny in vielen berühmten Konzertsälen auf, z. B im Kammersaal von der Laeiszhalle Hamburg. Anny ist auch eine Alumna von dem Perlman Music Program, wo sie regelmäßig zwischen 2010-2014 bei dem renommierten Geiger Itzahk Perlman Unterricht nahm. Ab 2016 ist Anny von der Oscar und Vera Ritter Stiftung unterstützt und seit 2015 spielt sie eine Dom Nicolo Amati Geige von der Chi Mei Stiftung in Taiwan.

 

 

Eintritt 15 /10 €

 

 

Alle Daten


  • 24. November 2018 20:00
 

Powered by iCagenda